Die Bitcoin Association gibt die Ernennung von Marcin Zarakowski zum neuen Geschäftsführer bekannt

Ryan-Brothwell
By Ryan Brothwell Published: December 2, 2022
Marcin-Zarakowsk

Die Bitcoin Association for BSV, die in der Schweiz ansässige globale Non-Profit Branchenorganisation, die die Nutzung der Bitcoin SV-Blockchain unterstützt, freut sich, die Ernennung von Marcin Zarakowski als neuen Geschäftsführer bekanntzugeben.

Die Bitcoin Association ist ein gemeinnütziger Verein in der Schweiz und die globale Branchenorganisation, die den Bitcoin SV (BSV) fördert. Sie bringt Unternehmen, Start-up-Unternehmen, Entwickler, Händler, Börsen, Dienstleister, Blockchain-Transaktionsverarbeiter (Miner) und andere im Bitcoin SV-Ökosystem zusammen.

Der Verein unterstützt Bitcoin SV als das ursprüngliche Bitcoin mit einem stabilen Protokoll und einer massiven Skalierungs-Roadmap, um das neue Geld der Welt und die globale Blockchain für Unternehmen zu werden. Die Organisation arbeitet daran, ein regulierungsfreundliches Ökosystem aufzubauen, das gesetzeskonformes Verhalten fördert und gleichzeitig digitale Währungen und Blockchain-Innovationen unterstützt.


Vorstellung von Marcin Zarakowski, dem neuen Geschäftsführer der Bitcoin Association

Marcin Zarakowski verfügt über mehrere Jahre an Führungs- und Blockchain-Erfahrung dank seiner früheren Tätigkeit als General Counsel und Chief of Staff bei der Bitcoin Association. Er ist Rechtsanwalt in Polen mit Spezialisierung auf Urheber-, IT- und Datenschutzrecht (CIPP/E) und verfügt über umfangreiche Kenntnisse der verschiedenen rechtlichen Aspekte der Blockchain-Technologie. Ferner ist er zertifiziertes Schweizer Start-up-Vorstandsmitglied und Kandidat für einen Executive MBA der University of Cambridge.

Zuvor war er stellvertretender Vorsitzender der Datenschutz-Arbeitsgruppe von INATBA (www.inatba.org) und Mitglied des Expertengremiums der EU-Blockchain-Beobachtungsstelle und -Forum (www.eublockchainforum.eu).

Marcin Zarakowski äußerte sich wie folgt zu seiner Ernennung: „Ich freue mich sehr, die Rolle als neuer Geschäftsführer der Association übernehmen zu dürfen. Wir verfügen über ein großartiges Team und freuen uns darauf, im Jahr 2023 mehrere neue Projekte und Entwicklungen in Angriff zu nehmen. Angesichts der Fokussierung auf Technologie und Infrastruktur bin ich zuversichtlich, dass die Association in der Lage sein wird, ihre Aufgabe zu erfüllen, das originale Bitcoin-Protokoll zu schützen und die Entwickler von BSV zu unterstützen.“


Patrick Prinz tritt nChain als Chief Operating Officer bei


Zarakowski tritt die Nachfolge von Patrick Prinz an, der die Position des Chief Operating Officer beim Blockchain-Forschungs- und Entwicklungsunternehmen nChain übernommen hat.

Die Association bedankt sich herzlich bei Patrick für seine Arbeit als Geschäftsführer und wünscht ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe.

Patrick Prinz, Geschäftsführer der Bitcoin Association, äußerte sich wie folgt: „Ich übergebe die Association in die äußerst fähigen Hände von Marcin und freue mich darauf, mitzuverfolgen, wie das Team beharrlich unserem Pfad folgt. Marcin ist in hohem Maße kompetent und in verschiedenen Disziplinen versiert. Seine beeindruckende Arbeitsethik und sein Antrieb, stets die richtigen Entscheidungen für das BSV-Ökosystem zu treffen, machen ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für die Rolle des Geschäftsführers.“