Bitcoin Association für BSV tritt der Swiss-Polish Blockchain Association bei

By Press Release Published: February 8, 2022
Bitcoin Association and Swiss-Polish Blockchain Association

ZUG, Schweiz – 8. Februar 2021 – Die Bitcoin Association for BSV, die in der Schweiz ansässige globale Branchenorganisation, die sich für die Förderung des Geschäfts mit der BSV (Bitcoin SV) Blockchain und der gleichnamigen digitalen Währung einsetzt, gibt heute bekannt, dass sie Mitglied der Swiss-Polish Blockchain Association geworden ist, um dem wachsenden Interesse in Mitteleuropa gerecht zu werden.

Wie die Bitcoin Association for BSV hat auch die Swiss-Polish Blockchain Association ihren Sitz in Zug – dem “Crypto Valley” der Schweiz – und arbeitet von dort aus an der Vernetzung der wachsenden Blockchain-Communities in der Schweiz und in Polen. Die Bitcoin Association for BSV teilt mehrere der gleichen Ziele für die Entwicklung eines florierenden globalen Blockchain-Ökosystems und schließt sich der Swiss-Polish Blockchain Association an, um das Bewusstsein für die BSV-Blockchain sowohl in der Schweiz als auch in Polen zu stärken, insbesondere bei Unternehmen und Regierungen.

Als einziges Blockchain-Protokoll, das sich an das ursprüngliche Design und die Vision des Bitcoin-Schöpfers Satoshi Nakamoto hält – sowohl als elektronisches Peer-to-Peer-Geldsystem als auch als globales Datenbuch für Unternehmen – entwickelt sich BSV schnell zum verteilten Datennetzwerk der Wahl für Unternehmen und Entwickler gleichermaßen. Mit der Fähigkeit, unbegrenzt zu skalieren und riesige Transaktionsvolumina zu unterstützen, zusätzlich zu seinen Funktionen für Micropayment, Smart Contracts, Tokenisierung und Daten, ist BSV ideal geeignet, um als weltweiter öffentlicher Daten-Ledger für Zahlungen und Unternehmensdatenanwendungen zu dienen.

Kürzlich nahm Marcin Rzetecki, Technical Outreach Specialist der Bitcoin Association for BSV für Mitteleuropa und selbst gebürtiger Pole, am Webinar der Swiss-Polish Blockchain Association über das Metaverse und nicht-fungible Token (NFTs) teil, dem ersten von mehreren geplanten Treffen zwischen den beiden Verbänden.

Um mehr über die Swiss-Polish Blockchain Association zu erfahren, besuchen Sie swisspolishblockchain.org.

Patrick Prinz, Geschäftsführer der Bitcoin Association for BSV, kommentierte die heutige Ankündigung wie folgt:

Ein wichtiger Pfeiler der Arbeit der Bitcoin Association for BSV ist die Verbindung der Bitcoin SV Community und des BSV-Ökosystems mit gleichgesinnten Gemeinschaften und Innovatoren, die daran arbeiten, die Richtung der Blockchain-Technologie im großen Maßstab zu gestalten. Die Swiss-Polish Blockchain Association teilt dieses Ziel – und viele andere – mit unserer eigenen Organisation, was sie zu einem idealen Partner sowohl für unseren Verband als auch für seine Mitglieder macht. Ich freue mich darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten und gemeinsam eine florierende globale Blockchain-Gemeinschaft aufzubauen, von der wir alle profitieren werden.

Auch die Präsidentin der Swiss-Polish Blockchain Association, Katharina Lasota Heller, äußerte sich dazu:

‘Die Swiss Polish Blockchain Association (SPBA) freut sich, die Bitcoin Association for BSV als neues Mitglied begrüßen zu dürfen. Die Hauptziele der SPBA sind es, Brücken zu bauen, Wissen zu teilen und einen Austausch zwischen Blockchain-begeisterten Menschen in der Schweiz und in Polen zu ermöglichen. Die Bitcoin Association for BSV hat kürzlich beschlossen, ihre Aktivitäten auf Polen auszuweiten. Der Beitritt zur SPBA bietet beiden Verbänden eine einzigartige Möglichkeit für eine tiefere und stärkere Zusammenarbeit.

 

Medienkontakt 

Alex Speirs
Leiter Kommunikation
[email protected] 

 

Über die Bitcoin Association for BSV 

Die Bitcoin Association for BSV ist eine globale Branchenorganisation mit Sitz in der Schweiz, die sich für die Förderung der Wirtschaft auf der Bitcoin SV (BSV) Blockchain einsetzt. Sie bringt wesentliche Komponenten des BSV-Ökosystems zusammen – Unternehmen, Start-ups, Entwickler, Händler, Börsen, Dienstleister, Blockchain-Transaktionsprozessoren (Miner) und andere – und arbeitet mit ihnen zusammen sowie in repräsentativer Funktion, um die Nutzung der BSV-Blockchain und der digitalen Währung voranzutreiben.

Der Verband setzt sich für den Aufbau eines regulierungsfreundlichen Ökosystems ein, das gesetzeskonformes Verhalten fördert und gleichzeitig Innovationen unter Nutzung aller Aspekte der Bitcoin-Technologie ermöglicht. Bitcoin ist nicht nur eine digitale Währung und eine Blockchain, sondern auch ein Netzwerkprotokoll; genau wie das Internetprotokoll ist es das grundlegende Regelwerk für ein ganzes Datennetzwerk. Die Assciation unterstützt die Verwendung des ursprünglichen Bitcoin-Protokolls, um den Blockchain-Standard für die gesamte Welt zu setzen.