BSV-Blockchain-Accelerator erhält Investment von Ayre Ventures

By Press Release Published: February 23, 2022
Satoshi Block Dojo Receives Investment from Ayre Ventures

Satoshi Block Dojo, der in London ansässige Technologie-Startup-Inkubator, der Unternehmern dabei hilft, Unternehmen auf der Bitcoin SV (BSV)-Blockchain aufzubauen, hat sich eine bedeutende Investitionsfinanzierung von Ayre Venture, dem Risikokapitalzweig der der Ayre Group von Calvin Ayre, gesichert.

Satoshi Block Dojo betreibt ein 12-wöchiges Trainingsprogramm im Hause für auf BSV spezialisierte Startups, das viel weiter geht, als reine Ermutigung und eine kleline Starthilfe. Zusätzlich zum Unternehmensmentorat, technischer Führung und einer Reihe von Supportdiensten, verbindet Satoshi Block Dojo seine teilnehmenden Kohorten in der Anfangsphase mit potenziellen Unternehmenspartnern, um dabei zu helfen, Ideen zu wirklich brauchbaren Produkten zu entwickeln. Erfolgreiche Teilnehmer sind für weitere 140.000 £ aus dem SEIS-Fonds von Satoshi Block Dojo und seinen Investoren berechtigt.

Dieser praktische Ansatz spiegelt sich auch in Dojos landesweiter Roadshow wider, an 47 der besten Universitäten des Vereinigten Königreichs. Das Unternehmen startet am 23. März auch seinen ersten „Ideation Jam“, bei dem die sechs größten Versicherungsunternehmen spezifische Probleme und Ineffizienzen beschreiben werden, die mit Blockchain-Lösungen bewältigt werden können. 20 Teams treten gegeneinander an, um die besten technischen Lösungen zu konzipieren und die drei ersten erhalten automatisch Zugang zum Dojo.

Satoshi Block Dojo wurde von Einzelpersonen gegründet, die zusammengenommen einen Gesamtwert von über 90 Millionen £ mit mehreren großen Unternehmens-Exits generiert haben. Daher verfügt das Unternehmen über eine Datenbank von über 3.500 Angel Investoren, 250 Family Offices und „Early-Stage“-Risikokapitalgebern bzw. Startup-Investoren, die Zugriff auf die Discover-Plattform haben, die am Ende des ersten Quartals 2022 starten soll. Über diese Plattformen können Investoren Dojo-Startups nach Sektor suchen, während Startups Unternehmer über ihren Fortschritt während des 12 Wochen-Programms und darüber hinaus auf dem Laufenden halten können

Dojo-Mitbegründer Craig Massey sagte:

„Nachdem wir unsere Fähigkeit unter Beweis gestellt haben, erhebliche Fremdmittel aus einer Vielzahl von Quellen in das BSV-Ökosystem einzubringen, freuen wir uns, Ayre Ventures, den führenden Geldgeber BSV-basierter Unternehmen, zu dieser Gruppe hinzuzufügen. Die Beteiligung von Ayre Ventures wird Vertrauen für andere Investoren, inklusive der Unternehmen komplett außerhalb des Blockchain-Bereichs, schaffen, selbst erhebliche Investments in die zahlreichen Start-ups des Dojo zu machen.“

James Merchant, CIO von Dojo, fügte hinzu:

„Da immer mehr Start-ups sich dazu entscheiden sowohl innerhalb als auch außerhalb des Dojo BSV zu nutzen, gibt es ein wachsendes Interesse und einen Bedarf an Investmentmöglichkeiten in attraktive Unternehmensmodelle, die diese skalierbare Technologie nutzen. Das Interesse der Investoren übersteigt die BSV-Early-Stage-Investmentmöglichkeiten, einem Bereich in dem Satoshi Block Dojo Einfluss nehmen möchte“.

Calvin Ayre, Gründer von Ayre Ventures, sagte, dass er über die Möglichkeit, Satoshi Block Dojo zu unterstützen, hocherfreut sei.

„Satoshi Block Dojo hat eine Vision, die weit über das „Bau es und sie werden kommen“-Modell hinausgeht. Ich freue mich, zu sehen, welche Lösungen von der aktuellen Kohorte von Teams kommen, die auf der BSV-Unternehmensblockchain bauen, der einzigen Blockchain, die die Fähigkeit zur unendlichen Skalierung, um die zukünftigen Bedürfnisse von großen und kleinen Unternehmen zu erfüllen, mit minimalen Transaktionsgebühren verbindet.“

Das nächste Dojo-Programm startet am 30. April und interessierte Bewerber müssen bis zum 31. März ihre Bewerbung einreichen. Das Unternehmen plant, im Laufe dieses Jahres seinen ersten internationalen Dojo zu starten und jedes darauffolgende Jahr zwei neue Standorte hinzuzufügen. Gewerbe, die in die neuen Dojo-Standorte investieren möchten, erhalten außerdem von jedem Start-up, das an diesem Standort beginnt, eine Beteiligung. Investoren, die sich für den Dealflow aus diesen Dojos interessieren und frühen Zugang zur Dojo Discover-Plattform erhalten möchten, können sich hier anmelden.

 

Über Satoshi Block Dojo

Die Mission des Satoshi Block Dojo ist es, Start-ups, zu fördern und zu unterstützen, die die Welt verändern werden. Das bedeutet, die Grundlagen zur Verfügung zu stellen, um mithilfe von erstklassigen Mentoren und den neuesten Tech-Tools Start-up-Unternehmer zu schulen, auszubilden und auf die höchsten Standards zu heben. Block Dojo ist der erste Start-up-Inkubator, der sich ausschließlich auf Bitcoin SV konzentriert; er betreut und fördert Unternehmer und Start-ups. Das Dojo kümmert sich um den administrativen Aufwand, der damit verbunden ist, eine großartige Idee voranzutreiben, sodass sich die Gründer darauf konzentrieren können, ihre technische Lösung auf den Markt zu bringen.

 

Über Ayre Ventures

Ayre Ventures, gegründet vom gefeierten Unternehmer und Philanthropen Calvin Ayre, bietet Kapital für skalierbare wachstumsstarke Unternehmen innerhalb des BSV-Blockchain-Ökosystems, der einzigen unendlich skalierenden Public Blockchain für Unternehmen. Das Ziel der Gruppe sind innovative Ideen und anspruchsvolle Projekte, die „den Markt positiv aufmischen“ und unterstützt deren Ausbreitung mit ihrem umfangreichen Netzwerk und Industriepartnern.