BSV BLOCKCHAIN ASSOCIATION VERANSTALTET GEMEINSAM MIT TIMECHAIN LABS ENTERPRISE UTILITY BLOCKCHAIN SUMMIT

By Press Release Published: July 26, 2022
Taj Mahal with BSV Blockchain and Timechain labs logo

Zug, Schweiz, 26. JULI 2022: Die BSV Blockchain Association ist der Hauptsponsor des ersten Enterprise Utility Blockchain Summit in Indien, der am 5. August im The LaLiT Ashok in Bengaluru, Indien, veranstaltet wird. Bengaluru ist das IT-, Innovations- und Start-up-Zentrum Indiens und wird von vielen als das Silicon Valley von Indien bezeichnet. Die Veranstaltung wird organisiert von Rohan Sharan und Mallikarjun Karra von TimeChain Labs, Parimal Priyadarshi von Nu10 Technologies, Kapil Jain von nChain, James Chacko von CEEDI und KumaraGuru Ramanujam von Moneyswipe. Rohan Sharan und Kumara-Guru Ramanujam sind die BSV Ambassadors für Indien bei der BSV Blockchain Association.

Im Mittelpunkt des Gipfeltreffens stehen vor allem die Themen Indien-Stack und Blockchain, Skalierbarkeit, IPv6 und IoT, Mikrozahlungen, Tokenomik und ihre vielfältigen Anwendungen. Am darauffolgenden Tag, dem 6. August, findet ein technischer Workshop statt, bei dem die teilnehmenden Unternehmen ihre auf der BSV-Blockchain basierenden Produkte vorstellen.

„Das zentrale Thema des Gipfels ist die Präsentation, wie unveränderliche Zeitstempel in einem verteilten öffentlichen Ledger für weniger als den hundertsten Bruchteil einer Paisa (ein Hundertstel einer indischen Rupie) das Internet demokratisieren und den globalen Handel verändern werden. Einer der großen Höhepunkte des Gipfels wird die Grundsatzrede von Dr. Craig S. Wright sein, einem Universalgelehrten und dem Kopf hinter Bitcoin, bei der es um ein elektronisches Peer-to-Peer-Zahlungssystem geht, das in keiner Weise eine Kryptowährung ist“, so Mallikarjun Karra, Direktor von TimeChain Labs.

Der Geschäftsführer von BSV Blockchain Association, Patrick Prinz, sagte: „Das Sponsoring dieser Veranstaltung ist eine fantastische Gelegenheit, Entwicklern und Unternehmern die Vorteile der Entwicklung von BSV näher zu bringen, egal ob es um P2P-Electronic-Cash, Mikrozahlungen, unveränderliche Ledger oder sichere End-to-End-Kommunikation geht.“

„Angesichts der weltweit stattfindenden Blockchain-Gipfeltreffen ist es keine Überraschung, dass diese BSV-Veranstaltungen vor allem in Ländern wie Indien immer mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Das Interesse ist inzwischen so groß, dass man den Nutzen und das Potenzial von Blockchains wirklich erkennen kann. So wurden beispielsweise zwei der Kurse*, die wir bei der Association anbieten – einer für Unternehmer und einer für Entwickler – in diesem Jahr von den Teilnehmern in Indien stark in Anspruch genommen.“

Rohan Sharan, Gründer und Geschäftsführer von Timechain Labs: „Da wir an der Spitze der traditionellen Fintech-Branche stehen und aufgrund der anerkennenswerten Indien-Stack-Initiative fast eine Milliarde Menschen erfolgreich betreut haben, wäre der nächste logische Schritt für Indien, diese Services mit einer rechtlich konformen, skalierbaren Blockchain zu verknüpfen. Die BSV kann die Beteiligung von Zwischenhändlern verringern, die Korruption eindämmen und die Produktivität steigern, insbesondere in der Landwirtschaft, wo die Landwirte den größten Teil ihrer Einnahmen an die Zwischenhändler verlieren. Dies passt perfekt zu den Bestrebungen der Regierung, das Monopol der Aggregatoren und der Verbreitungsplattformen von Inhalten, die von Fake News geplagt werden, zu bekämpfen.“

Kurz nach dem Gipfel, zu dem Prof. Shukla und seine Kollegen persönlich eingeladen haben, wird Dr. Wright einen öffentlichen Vortrag am IIT Kanpur halten, einer der sieben technischen Eliteschulen Indiens.

Weitere Redner sind:

Lorien Gamaroff, CEO von Centbee, der gleichzeitig BitRupi, das von TimeChain Labs entwickelte BSV-Auflade-Widget, vorstellen wird. BitRupi wird für die Bewohner [Nutzer] in Indien in Centbee integriert werden.

Latif Ladid, Vorsitzender der 5G World Alliance und Präsident des IPv6-Forums

Kurt Wuckert Jr., leitender Bitcoin-Historiker bei CoinGeek

Robin Kohze, Mitbegründer und CEO von Vaionex

Prof. Sandeep Shukla vom IIT Kanpur, einer technischen Hochschule der Ivy League in Indien und einer der führenden Experten des Landes für Blockchain,

Nitish Mittersain, Gründer von Nazara Tech, dem größten indischen Unternehmen für Gaming-Technologie

Simit Naik, Direktor für Handelsstrategie, nChain

Die BSV-Blockchain kann unbegrenzte Datenmengen verwalten, die zu geringen Kosten „on-chain“ gespeichert werden. Denn anders als bei der Technologie, die hinter Websites wie Facebook und Instagram steht, können auf der BSV-Blockchain entwickelte Anwendungen innerhalb des Ledgers gespeichert und monetarisiert werden. BSV ist außerdem die grünste und ökologischste Blockchain der Welt, wie die kanadische Wirtschaftsprüfungsgesellschaft MNP in ihrem jüngsten Bericht zu diesem Thema bestätigt.

Wenn Sie an der Diskussion teilnehmen oder mehr über die BSV-Blockchain erfahren möchten, registrieren Sie sich für die Teilnahme am Enterprise Utility Blockchain Summit in Indien.

 

Über die BSV Blockchain Association

BSV ist die ideale Blockchain für Unternehmens- und Regierungsprojekte. Durch die unbegrenzte „On-chain“-Skalierung erfüllt die BSV-Blockchain die Anforderungen umfangreicher Technologieanwendungen: hohe Transaktionsvolumina, hohe Geschwindigkeit, verlässliche niedrige Gebühren, Mikrozahlungsmöglichkeiten und eine größere Datenkapazität. Dank ihrer leistungsstarken technischen Fähigkeiten sind Smart Contracts, Tokenisierung, IoT-Geräteverwaltung, Datenverarbeitung und vieles mehr möglich. Als öffentliches Ledger bietet die BSV außerdem Transparenz, Überprüfbarkeit und mehr Glaubwürdigkeit für Regierungen, Bürger und Unternehmen. Auf BSV beruhende Anwendungen umfassen mittlerweile eine breite Palette von Branchen: Medien und Unterhaltung, soziale Medien, Online-Spiele, Metaverse/AR/VR, digitale Werbung, Datenintegrität, ID-Management, staatliche Dienstleistungen, Lieferkette, Rechnungswesen, RegTech, verteilte Netzwerkintelligenz, Internet der Dinge und Finanzdienstleistungen. BSV unterstützt ebenfalls ein umweltfreundliches und regulierungskonformes Blockchain-Ökosystem, etwas, das sich sowohl Unternehmen als auch Regierungen wünschen.

* Die Bitcoin SV Academy bietet viele Online-Kurse an, um die Technologie zu entdecken, die die BSV-Blockchain vorantreibt:

– Für Unternehmer: https://bitcoinsv.academy/course/bitcoin-theory

– Für Entwickler: https://bitcoinsv.academy/course/bitcoin-development

 

Lightning Sharks im Namen der BSV Blockchain Association
Hauptansprechpartner: Tania Littlehales
E-Mail: [email protected]
Mobil: +44 (0) 7881 343353