Zusammenfassung: Virtuelles Bitcoin SV Treffen – Nord-und Südamerika – Mai 2021

Greg Hall 460 x 488
By Greg Hall Published: May 23, 2021
BSV Virtual Meetup The Americas Map

Die Bitcoin Association ist im Mai virtuell nach Nord- und Südamerika zurückgekehrt, um die engagierte Bitcoin SV-Community der Region auf den neuesten Stand bezüglich der Ereignisse im gesamten Ökosystem zu bringen und die aktuellsten Projekte von Entwicklern auf der ganzen Welt zu präsentieren.

Dieses Treffen wurde von Connor Murray, Geschäftsführer von Britevue und Leiter der mittels Bitcoin SV erstellten Plattform für Kundenbewertungen, moderiert. Nach den einleitenden Worten von Murray wandten sich zwei bekannte Persönlichkeiten der Bitcoin SV-Entwickler-Community an die Teilnehmer. Wie üblich stand die praktische Anwendbarkeit im Mittelpunkt, die anhand von Praxisbeispielen demonstriert wurde, in denen Entwickler mithilfe von Bitcoin SV wichtige kommerzielle und gesellschaftliche Probleme lösen.

 

Xiaohui Liu – Gründer und Geschäftsführer von sCrypt

Der erste von Murray vorgestellte Redner war Xiaohui Liu, Gründer und CEO von sCrypt, Entwickler der ersten Smart Contract-Lösung auf der Bitcoin SV Blockchain. Liu ergriff die Gelegenheit, um den Teilnehmern den Bitcoin Smart Contract 2.0 von sCrypt vorzustellen. Dabei handelt es sich um eine neue Vorgehensweise, Smart Contracts in der Blockchain zu entwerfen.

Dieser Ansatz kombiniert das bisherige, reine On-Chain-Contracting mit einer Off-Chain-Validierung des Contracts, ohne dabei die Vorteile des vertrauenslosen Smart Contracting aufzugeben. Um den Nutzen eines Smart Contracts zu veranschaulichen, nimmt Liu das Beispiel eines einfachen Münz-Wurfspiels zwischen zwei Parteien über das Internet zu Hilfe. Ohne die Möglichkeit, physisch eine Münze in Anwesenheit des anderen zu werfen, verwenden die Parteien das folgende Protokoll (unter Verwendung von Bitcoin): P1 und P2 sichern jeweils einen Betrag von X BSV in einem Smart Contract; beide Parteien teilen einen Hash ihrer “Vermutung” und setzen diese dann in den Smart Contract ein, um festzustellen, wer richtig liegt: Wenn die Vermutungen gleich sind, hat P2 den Münzwurf korrekt bestimmt und ist der Gewinner. Ansonsten gewinnt P1. Der Gewinner kann anschließend ein UTXO unterschreiben, um die Münzen zu erhalten. In diesem Muster findet der gesamte Prozess „on-chain“ statt.

Es besteht jedoch die Gefahr, dass eine Partei den Münzwurf abbricht, wenn sie die Vermutung der anderen Partei erfährt, bevor sie ihre eigene preisgibt. Das bedeutet, dass es keine Möglichkeit gibt, um jemanden davon abzuhalten, den Contract abzubrechen, wenn es offensichtlich wird, dass er verlieren wird. Um dies zu verhindern, verwendet sCrypt ein Timed Commitment Scheme (TCS), das beide Parteien dazu zwingt, einen bestimmten Betrag auf das Spiel zu setzen, der zurückerstattet wird, sobald die Parteien das Protokoll des Spiels oder des Contracts ehrlich befolgt haben.

Für eine Erklärung des Aufbaus des Bitcoin Smart Contract 2.0, lesen Sie Lius Medium-Post zum Thema.

 

Jackson Laskey – Mitgründer und Geschäftsführer von Unbounded Enterprise

Der nächste Sprecher, Jackson Laskey, gab einen Überblick über die Aktivitäten von Unbounded Enterprise in den überraschend arbeitsintensiven Monaten seit der Gründung des Unternehmens im Juli 2020.

„Unsere Mission bestand darin, die Nutzung einfach zu gestalten und es ist unser Ziel, ein Transaktionsprozessor zu sein. Ich freue mich, sagen zu können, dass sich daran nichts geändert hat, aber unser weiterer Weg hat sich in den vergangenen Monaten wirklich herauskristallisiert.“

Laskey nutzte die Gelegenheit, um dahingehend seine eigene umfassende Einschätzung zum Stand der Bitcoin SV-Community im Jahr 2021 abzugeben, sowohl in Bezug auf offensichtliche Chancen als auch auf aktuelle Herausforderungen. Eine dieser Chancen, die bei Unbounded Enterprise in den Mittelpunkt gerückt ist, ist der Trend zu Gaming-Anwendungen im Ökosystem. Er wies auf Unternehmen wie FYX hin, die beim Aufbau einer Gaming-Infrastruktur mittels Bitcoin SV wegweisend sind:

„Wir können beobachten, wie Bitcoin zum Gamecoin wird und meiner Meinung nach liegen die Vorteile unter anderem darin, dass diese Unternehmen in der Lage sein werden, sich an den Kosten und dem Aufwand für die Aufklärung des Marktes zu beteiligen.“

„Ich denke, dass das Fördern der Akzeptanz in einem vertikalen Markt enorm dabei helfen wird, das Wertversprechen und die Skalierbarkeit von Bitcoin praktisch unter Beweis zu stellen, und es wird Bitcoin eine Menge Aufmerksamkeit und Nutzer bringen, was all unsere zukünftigen Bemühungen viel erfolgreicher machen wird.“

Unbounded Enterprise möchte in dieser Entwicklung eine Schlüsselrolle spielen und Laskey konnte den Zuschauern ihre Arbeit näherbringen. Als Beispiel führte er ihre NFTY Jigs-Initiative an. Jeder NFTY Jig ist ein NFT mit einer eindeutigen Seriennummer, die zwischen einer beliebigen Anzahl von Spielen, die für die Verwendung von NFTY Jigs gebaut werden, interoperabel ist. Die Seriennummer kann beispielsweise als eindeutige Karte in einem Deck-basierten Spiel oder als spezieller Gegenstand in einem RPG anerkannt werden. Wenn zum Beispiel das Startdeck in einem Kartenspiel durch die eindeutigen Seriennummern bestimmt wird, die mit Ihren NFTY Jigs verbunden sind, dann ist auch das Starterlebnis jedes Spielers einzigartig. Laskey kehrte zu seiner anfänglichen Aussage über die Kaskadeneffekte in der Ökosystem-Entwicklung zurück und erklärte, dass Spieler, die bereits NFTY Jigs verwendet haben, zu Spielen tendieren werden, die die Vorteile von NFTY Jigs nutzen und bei denen sie sich sicher sein können, dass ihre eigenen Jigs eingesetzt werden können, um das Spielerlebnis so einzigartig wie möglich zu gestalten.

Danach demonstrierte Laskey die NFTY Jigs-App und sprach kurz über ein Spiel, an dem Unbounded Enterprise arbeitet und das die Vorteile von NFTY Jigs nutzt. Bei Hash War handelt es sich um ein Kartenspiel, wobei Laskey betonte, dass die Einsatzmöglichkeiten weit über dieses Genre hinausgehen.

Abschließend sprach Laskey über den vielleicht wichtigsten Punkt und kündigte NFTY Jigs „Game Masters“-Pogramm für Entwickler an. Es wurde entwickelt, um NFTY Jigs die Möglichkeit zu geben, direkt mit der ersten Generation von Spielen, die NFTY Jigs verwenden, und deren Entwicklern zu arbeiten. Im Rahmen des Programms, das zunächst fünf Entwickler aufnimmt, bietet das NFTY Jigs-Team Unterstützung bei allen Schritten rund um die Entwicklung – vom Spieldesign bis hin zur Marketingstrategie. Die Entwickler erhalten zudem Zugang zu den ersten NFTY Jig-APIs, eine Umsatzbeteiligung an allen NFTY Jig-Verkäufen sowie einen Bargeldzuschuss. Bewerben Sie sich unter nftyjigs.com.