Das Video zum Jahresbericht der Bitcoin Association for BSV

By Press Release Published: August 23, 2022
Bitcoin Annual Report

Zug, Schweiz, 23. August 2022: Patrick Prinz, Geschäftsführer der Bitcoin Association for BSV, stellt die Höhepunkte der letzten zwölf Monate für die Association vor, in denen die BSV-Blockchain einen wichtigen Meilenstein erreicht hat, indem sie zur größten Blockchain der Welt wurde und allein mit CryptoFights mehr tägliche Transaktionen verarbeitet als ETH und BTC zusammen.

BSV verarbeitet nun regelmäßig über 2.000.000 tägliche Transaktionen und Miner haben mehrere 4GB-Blöcke verbreitet. Gleichzeitig markiert dieser Zeitraum den Beginn einer Übergangsphase, die durch Veränderungen im Führungsteam der Association sowie durch eine selbstkritische Überprüfung ihres Aufgabenbereichs geprägt ist.

Der Fokus liegt nun vor allem auf dem Schutz und der Implementierung des kompletten Bitcoin-Protokolls gemäß der Vision von Dr. Craig S. Wright bzw. Satoshi Nakamoto. Zu den jüngsten Neuzugängen im Team gehören der Director Engineering Jad Wahab von BA, Head of PMO Aleksandra Los sowie eine Aufstockung der bestehenden OGs, einschließlich, aber nicht begrenzt auf Connor Murray, Darren (Deggen) Kellenschwiler oder Infrastruktur-Experte Jake Jones. Der zweite Schwerpunkt der BA wird auf der Förderung eines vielfältigen und innovativen Ökosystems liegen, das kreativen Entwicklern aller Art einen einfachen Zugang zu Bildung, Dokumentation, Referenzkunden und öffentlichen Orten des Diskurses und der Zusammenarbeit bietet.

Die ersten wesentlichen Schritte diesbezüglich waren der kürzliche Start von BSVs Discord, ein wichtiges Element, das bisher fehlte, sowie die Einrichtung von Citadels und Hubs weltweit, in denen regelmäßig Veranstaltungen stattfinden und in denen alle Entwickler und Interessierten willkommen sind, um mehr zu erfahren und gemeinsam zu erkunden, welche Innovationen durch Micropayments und den unbegrenzt skalierbaren, unveränderlichen Ledger von BSV möglich sind. Diese Bemühungen werden unter anderem von BAs neuem Head of Culture & Community George Siosi Samuels oder Discord Community Lead Brett Banfe geleitet werden. Die Online-Bemühungen werden durch Veranstaltungen ergänzt, die weltweit von führenden Unternehmen des Ökosystems ausgerichtet und durchgeführt werden, wie z. B. Domineums jüngste Blockchain Developer Summit in Abuja, TimeChain Labs Enterprise Utility Blockchain Summit in Bangalore/ Indien, die erfolgreiche Blockchain 4 Gaming Konferenz in Warschau/Polen oder die Enterprise Blockchain Conference in Brisbane/ Australien von Elas Digital.

Der Geschäftsführer der Bitcoin Association for BSV sagte: „Die letzten zwölf Monate waren genauso turbulent wie die zwölf Monate davor. Für die nächsten zwölf Monate erwarte ich nichts anderes. Was sich geändert hat, ist die Zusammensetzung, die DNA und der Modus Operandi der BA, wobei wir anerkennen, dass in der Vergangenheit Fehler gemacht worden sind. Ich baue eine Organisation mit leistungsstarken, funktionsübergreifenden Teams auf, die sich voll und ganz der bahnbrechenden Innovation verschrieben haben, die Bitcoin ist. Die zur Verwirklichung der Vision von Bitcoin erforderliche Arbeit kann nicht allein bewältigt werden. Deshalb wurde die BA geschaffen. Und das ist es, was die BA-Mitglieder, Partner und das Ökosystem von uns in Zukunft bei allem, was wir tun, erwarten können“.

Für das vollständige Video zum Jahresbericht klicken Sie bitte hier.

Über die Bitcoin Association for BSV

Die Bitcoin Association ist ein gemeinnütziger Verein in der Schweiz und die globale Branchenorganisation, die den Bitcoin SV (BSV) fördert. Sie bringt Unternehmen, Start-up-Unternehmen, Entwickler, Händler, Börsen, Dienstleister, Blockchain-Transaktionsverarbeiter (Miner) und andere im Bitcoin SV Ökosystem zusammen. Der Verein unterstützt Bitcoin SV als das ursprüngliche Bitcoin mit einem stabilen Protokoll und einer massiven Skalierungs-Roadmap, um das neue Geld der Welt und die globale Blockchain für Unternehmen zu werden. Die Organisation arbeitet daran, ein regulierungsfreundliches Ökosystem aufzubauen, das gesetzeskonformes Verhalten fördert und gleichzeitig digitale Währungen und Blockchain-Innovationen unterstützt.

Lightning Sharks im Namen der Bitcoin Association for BSV
Hauptansprechpartner: Haris Khan, PR and Media Manager
E-Mail: [email protected]
Mobil: +44 (0) 7503 581 563